Skip to main content
Zoo Safaripark Stukenbrock
(3 / 5 bei 1 Stimme)

Ticketpreise
Klick auf den Kaufen-Button leitet dich auf den offiziellen Ticketshop oder zur Preisliste des Parks weiter.

26,50 €

Kinder (4 bis 14 Jahren)
Kaufen

30,50 €

Erwachsene (ab 15 Jahren)
Kaufen

36,50 €

Menschen mit Behinderung & Senioren (ab 60 Jahren)
Kaufen
Zielgruppe
Gründungsjahr1969 (Parkgröße: 65 Hektar)
AdresseMittweg 16, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Websitehttp://www.safaripark.de/
Telefon05207 952410
E-Mailinfo@safaripark.de
Öffnungszeiten

08.04. - 31.10.2017 (10 bis 18 Uhr)


Zoo Safaripark Stukenbrock – Wilde Tiere beobachten und rasanter Fahrspaß erleben

Tierische Abwechslung findet ihr im Teutoburger Wald am Rande des Naturschutzgebietes Senne in Nordrhein-Westfalen. Drei auf einen Streich ist hier geboten: Macht eine Fahrt durch das Safariland und beobachtet weiße Löwen, Tiger & Co., spaziert durch den Zoo und trefft auf kleine Erdmännchen und im Freizeitpark wartet eine Menge Nervenkitzel auf euch.

Weite 650 000 Quadratmeter ist das Parkgelände groß und bietet über 600 Tieren ein artgerechtes Zuhause. Zudem gibt es mehr als 20 Fahrgeschäfte: Rast mit dem Giraffe Tower hoch in die Lüfte und stürzt euch mit dem Kongo Rover, Deutschlands höchster Wasserachterbahn, in ein spritziges Wasservergnügen! Der Park ist in zwei Themenbereiche gestaltet. In der Western-Area taucht ihr ab in den Wilden Westen und in der großen Afrika-Steppe trefft ihr auf neugierige Zebras, Antilopen und weitere Huftiere.

Safaripark, kommt den wildesten Tieren ganz nah!

Schon mal von Eclyse gehört? Sie ist die kleine Diva des Parks – eine Mischung aus Zebra und Pferd. Geparden, Kamele, Nashörner und viele weitere Tiere gibt es hier vom eigenen Auto und dem Safaribus aus zu bestaunen. Der Erlebnispark ist sehr bedacht darauf, den Tieren ein bestmöglichstes Zuhause zu bieten. Das Gepardengehege ist mit 6000 Quadratmetern die größte Geparden-Freianlage Europas und im Herbst 2016 gab es sogar erstmals mit zwei gesunden Welpen süßen Nachwuchs.

Ein tierischer Spaziergang durch den Zoo

Trefft zu Fuß auf weitere Tiere und spaziert durch den Zoo. Mutige können im Hochseilgarten ihren Adrenalinkick abholen – das Highlight ist hier, dass direkt über dem Gehege der Geparden geklettert wird. Am See empfangen euch Flamingos und Pelikane.

Rasanter Fahrspaß und Ruhezonen

Im Freizeitbereich schwingt euch die Achterbahn Flying Tiger durch einen doppelten Looping und mit dem Flyling Oil Pump geht’s kopfüber ins Vergnügen. Eure Kleinen können sich im afrikanischen Abenteuerspielplatz Dschungel-Palast, den Riesenrutschen und dem 2000 Quadratmeter großen Langnese-Wasser-Spielplatz austoben. Weitere Energie können die Schützlinge auf den tollen Hüpfburgen und großen Trampolin-Kissen freilassen, während ihr euch auf Liegestühlen in der Nähe des Biergartens entspannt.

Der Bärenhunger findet hier seine Freude!

Für eure Fütterung ist im Park ausreichend gesorgt. Das Restaurant/Café Oriental bietet neben leckeren Köstlichkeiten einen idyllischen Blick auf den See. Wenn es etwas schneller gehen muss, verköstigt euch der Hollywood-Snack mit Würstchen und Burger. Die Pizzeria Weiße Löwen reicht euch frische Pizza und der Biergarten Spezialitäten vom Holzkohlegrill. Zudem findet ihr im Park immer wieder Kioske, wenn euch nach Eis, Bonbons und erfrischenden Getränken ist.

Übernachten im Safaripark Stukenbrock – zum Kurzurlaub nach Afrika

Der Park hat ein tolles Übernachtungsangebot für euch: Wählt euer Wunschhotel auf der Website des Parks aus und bucht eure kleine Reise nach Afrika. Ab 82,90 Euro pro Person bekommt ihr 2 Tage Eintritt in den Park und ein reichhaltiges Frühstücksbuffet im Hotel.

Tickets kaufen

Tickets kann man im Ticket-Shop auf der Homepage des Parks oder natürlich direkt vor Ort kaufen. Die Ticketpreise liegen 2018 für Erwachsene bei 30,50 Euro und für Kinder von 4-14 Jahren und Senioren bei 26,50 Euro. Das Online-Ticket kostet pauschal 27 Euro. Im Gegenzug der Parkgebühr von 3,50 Euro gibt es für einen einen Gutschein im Wert von 1,50 Euro für das Restaurant und den Safari Store.

Anfahrtsbeschreibung, Erfahrungsberichte und weitere hilfreiche Infos haben wir dir oben neben der Auswahl “Beschreibung” gepackt!

Achterbahnen1
Wasserattraktionen3
Restaurants & Imbisse4
Unterkünfte
Hundebetreuung / Hunde erlaubt
kostenloses WLAN
Barrierefreie Attraktionen
Kostenlose Parkplätze
Schlechtwetter geöffnet
Im Winter geöffnet
Anbindung

Neue „Safari-Linie“ – für Fahrgäste mit und ohne Rad „Safari-Linie“ – für Fahrgäste mit und ohne Rad (vom 1. Mai bis 3. Oktober) Die Fahrradbuslinie (Bus mit Fahrradanhänger) – R20/421/426 – „Safari-Linie“ – verkehrt zwischen Paderborn und dem Zoo Safaripark. Diese Fahrradbuslinie fährt an allen Samstagen, Sonn- und Feiertagen (vom 1. Mai bis 3. Oktober) und wird vom Verkehrsunternehmen go.on – Gesellschaft für Bus- und Schienenverkehr mbH – betrieben. Die Fahrradmitnahme im Fahrradanhänger ist kostenlos. Selbstverständlich steht die Linie auch Gästen ohne Rad zur Verfügung. Für Fahrradgruppen empfiehlt sich eine frühzeitige Reservierung der Plätze. Telefon 05254 / 6408499 (Mo. bis Fr. 07:00 bis 18:00 Uhr).

Mehr Infos: www.nph.de und www.go-on-gbs.de

(Quelle: www.safaripark.de)

Interessantes
  • Hieß bis 2011: Hollywood- und Safaripark Stukenbrock
  • Der Park engagiert sich zusammen mit den Illusionisten Siegfried und Roy für den Erhalt und die Züchtung weißer Tiger und Löwen

Kommentare

Chris 20. August 2017 um 17:12

Die Safari ist schon ein Erlebnis. Besonders die Raubkatzen in den Anlagen sind beeindruckend. Der Freizeitpark ist alt und heruntergekommen. Einen ganzen Tag hier zu verbringen wird schwierig.


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Park? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *