Skip to main content

Erlebnisparks 2017 mit Kindern und Kleinkindern

Deine Kinder, Neffen, Nichten oder EnkelInnen können von Achterbahn & Co. nicht genug bekommen? Wusstest du, dass es Freizeitparks speziell für die Kleinsten gibt? Hier erfährst du, wie es für alle ein erlebnisreicher Tag wird und die Kleinen möglichst viel fahren dürfen.

Die Fahrgeschäfte sind primär auf größere Kinder und Erwachsene ausgelegt, da es hier um Geschwindigkeit und Unterhaltung geht. Zu Recht stellst du dir natürlich die Frage, ob es sich lohnt, mit jüngeren Kindern oder Kleinkindern in einen Park zu fahren:

Oft dürfen die Kleinsten kostenlos oder für einen geringen Eintritt mit euch mit. Dennoch wird der Spaß immer wieder gebremst, wenn jemand mit den Kleinen draußen warten muss, während die anderen die Attraktionen fahren. Empfehlenswert ist es daher, sich vorab auf den Park-Websiten den Parkplan anzuschauen, um herauszufinden, welche Unterhaltungsmöglichkeiten für jüngere Kinder geboten werden.

Spezielle Freizeitparks für Kinder und Kleinkinder gibt es auch! Wie z.B. den Erlebnispark Ziegenhagen oder den Churpfalzpark Loifling. In diesen Parks können sich die Kleinen richtig austoben und einen wundervollen Tag verbringen. Schnelle, rasante Achterbahnen oder superschnelle Karussells sucht man hier vergeblich. Dafür gibt es zahlreiche kindergerechte Attraktionen und meist auch barrierefreie Fahrgeschäfte, die nur darauf warten, von Kindern ausprobiert zu werden.

So auch im Irrland bei Kevelaer, dem übergroßen Bauernhof. Das folgende kurze Video zeigt tolle Einblicke in die selbst ernannte „Bauernhof-Erlebnisoase“.

Ein sehr schönes Ziel mit jüngeren Kindern ist der Serengeti-Park in Niedersachsen. Hierbei handelt es sich nicht um einen klassischen Park mit Karussells, sondern um eine Kombination aus Fahrgeschäften und Tierpark. Gerade der Tierpark-Bereich, wo große Freianlagen vorzufinden sind und es zum Teil nahe an die Tiere heran geht, ist für die Kleinsten sehr spannend und aufgerend. Ältere Kinder oder Erwachsene finden ihren Ausgleich in den Fahrgeschäfte.

Große Parks wie der Holiday Park in Rheinland-Pfalz bietet eine gelungene Mischung aus Unterhaltung für kleine und große Besucher. Vom schönen Pferdekarussell über einen Free Fall Tower bis hin zu rasanten Achterbahnen ist alles mit dabei. Das Majaland im Park ist bei den Kleinsten ebenso beliebt wie die Fahrschule.



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Beitrag? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *