Skip to main content
Ravensburger Spieleland
(3.5 / 5 bei 3 Stimmen)

Ticketpreise
Klick auf den Kaufen-Button leitet dich auf den offiziellen Ticketshop oder zur Preisliste des Parks weiter.

Ravensburger Spieleland Logo

29,50 €

Kinder (3-14 Jahre) & Senioren (ab 60 Jahre)
Kaufen
Ravensburger Spieleland Logo

31,50 €

Erwachsene (ab 15 Jahren)
Kaufen
Zielgruppe
Gründungsjahr1998 (Parkgröße: 25 Hektar)
AdresseAm Hangenwald 1, 88074 Meckenbeuren
Websitehttps://www.spieleland.de
Telefon07542 4000
E-Mailspieleland@ravensburger.de
Öffnungszeiten

ab 05.04.2017 (10 bis 18 Uhr)*
Öffnungszeiten variieren


Ravensburger Spieleland – Spaß mit Käpt’n Blaubär und der Maus

Das Ravensburger Spieleland liegt in Baden-Württemberg südlich von Ravensburg. Hier ist Mitmischen erwünscht! Denn neben einigen klassischen Attraktionen und einer umfangreichen Gastronomie steht besonders das Mitmach-Konzept im Vordergrund. In verschiedenen Workshops und Shows können Kinder in allen Altersklassen selbst aktiv werden.

8 Themenwelten für die ganze Familie

Der Freizeitpark ist in acht Themenwelten unterteilt, in denen über 70 Attraktionen auf kleine Abenteurer warten.

  • In der grünen Oase dreht sich alles rund um Tiere und den Bauernhof. Hier stehen Kühe melken, Traktor fahren und die Ponyreitbahn auf dem Programm.
  • In der Kunterbunten Spielewelt treffen Kinder auf Ravensburger Spieleklassiker im XXL Format. Sucht mit der ganzen Familie den Ausgang aus dem verrückten Labyrinth oder schickt eure Kinder hoch hinaus im Memory Flug.
  • Rasant geht es im Fix & Foxi Abenteuerland zu. In der Bobkartbahn Raketenblitz durch die Kurven düsen und in den Turbo-Booten den Hügel hinunter sausen, wird kleinen Helden viel Spaß bereiten.
  • Eine turbulente Wildwasserfahrt erwartet Groß und Klein beim Alpin-Rafting im Entdeckerland.
  • In Future World nimmt das 4D-Action-Kino alle Mutigen mit auf eine rasante Achterbahnfahrt.
  • In Käpt’n Blaubärs Wunderland werden die Fantasien des Lügenbären wahr. Auf einer unglaublichen Fahrt mit der Blaubärenflotte trifft man auf die Insel der Teebeutelindianer und wandernde Leuchttürme.
  • Ein Familienfreifallturm und ein toller Kletterparcours warten in der Maus und Elefant Erlebniswelt auf eure Kinder.
  • Die MobileKids-Verkehrsschule ist ein Highlight im Mitmachland. In kleinen SLKs von Mercedes Benz fahren die Autofahrer von morgen durch den Übungsparcours.

Süßer Spaß in der SchokoWerkstatt

Naschkatzen aufgepasst – in der SchokoWerkstatt dreht sich alles rund ums Thema Schokolade! Schokospezialisten kreieren im bunten Schokohaus von Ritter Sport eigene Schokolade mit individueller Verpackung. Der Workshop findet mehrmals täglich statt (gebührenpflichtig) und dauert 60 Minuten.

 

Shows im Ravensburger Spieleland

Natürlich gibt es auch Shows im Park – und auch hier kann man zum Teil mitmachen! Auf der Waldbühne warten aufregende Jonglagen, Zaubertricks und Kunststücke auf neugierige Besucher. 2017 ist die Show Magie mit Miko das Highlight im Mitmachland. In der Ravensburger Zauberschule erlernen Nachwuchsmagier fantastische Tricks. Wenn eure Kinder einmal Zirkusluft schnuppern möchten, solltet ihr der Zirkusschule unbedingt einen Besuch abstatten.

Treffen mit den Lieblingsstars der Kinder

Ein Foto mit der Maus schießen, die frechen Füchse Fix & Foxi persönlich kennenlernen oder Hein Blöd und seinem Lügenbären die Hand schütteln, lässt die Herzen eurer Kinder höher schlagen? Dann nutzt die festgelegten Zeiten vor Ort und habt Spaß mit den plüschigen Helden.

Übernachten im Ravensburger Spieleland

Wer in Parknähe übernachten möchte, kann eines der thematisierten Ferienhäuser im Feriendorf beziehen. Fröhlich gestaltet unter den Mottos Maus, Käpt’n Blaubär und Ravensburger Spielewelt bieten die Häuser Platz für Gruppen von bis zu 6 Personen. Die Preise variieren je nach Belegung und Übernachtungsdauer und verstehen sich inklusive Parkeintritt und Frühstück. Recht günstig wohnt man unter dem Thema Wieso? Weshalb? Warum? in einem komfortablen Forscherzelt. Auch hier sind Frühstück und Eintritt im Preis inbegriffen. Für nur 10 Euro pro Nacht bietet der Park außerdem Stellplätze für Wohnmobile.

Tickets kaufen

Wenn ihr einen Besuch plant, könnt ihr die Tickets vorab auch online kaufen. Ansonsten sind diese natürlich vor Ort erhältlich. Die Tageskarten liegen 2017 bei etwa 30 Euro, preislich interessant sind auch die Saisonkarten für 82 Euro.

Anfahrtsbeschreibung, Erfahrungsberichte und weitere hilfreiche Infos haben wir dir oben neben der Auswahl “Beschreibung” gepackt!

Wasserattraktionen8
Restaurants & Imbisse3
Unterkünfte
Hundebetreuung / Hunde erlaubt
kostenloses WLAN
Barrierefreie Attraktionen
Kostenlose Parkplätze
Schlechtwetter geöffnet
Im Winter geöffnet
Anbindung
Ab Ravensburg:
Von Ravensburg fahren regelmäßig Busse bis zur Haltestelle Liebenau (Meckenbeuren) an der B 467. Von dort sind es wenige Meter zu Fuß bis zum Spieleland.
Gebt einfach auf www.bodo.de bei der Suche als Ziel die Haltestelle Meckenbeuren, Spieleland B467 ein.
Ab Friedrichshafen:
Der SpielelandBus (Linie 7586.1) verbindet Friedrichshafen direkt mit dem Ravensburger Spieleland.Bitte beachten: An den Wochenenden fährt der Bus direkt von der Haltestelle in Liebenau (Meckenbeuren).
Ab Meckenbeuren:
Ab dem Bahnhof Meckenbeuren fährt leider kein regelmäßiger Bus ins Spieleland. Alternativ könnt ihr mit dem Taxi (zb. Tel.: 07541 – 55555) ins Ravensburger Spieleland fahren oder in den Bahnhöfen Friedrichshafen und Ravensburg zusteigen.
Aktuelle Awards
  • TripAdvisor: Platz 4 der beliebtesten Freizeitparks in Deutschland 2016
  • Familienfreundlichster Themenpark Deutschlands 2016
  • Familienfreundlichster Themenpark Deutschlands 2015

Kommentare

marv.regio 9. Mai 2017 um 12:34

Das Ravensburger Spieleland ist ideal geeignet, um einen Ausflug mit der Familie zu machen. Vor allem die Kinder kommen voll auf ihre Kosten. Toll finde ich auch, dass auch für die ganz kleinen was dabei ist.


Chris 20. August 2017 um 17:01

Ein netter kleiner Park am Bodensee. Insgesamt ist der Park sehr für Familien geeignet. Jedoch Kinder über 8 Jahre dürften sich hier langweilen. Besonders Spass hat der Alpin Rafting und der Maus Bereich gemacht.


Michael 15. November 2017 um 12:53

Wenn man keine Kinder hat lohnt sich der park überhaupt nicht. Wenn man welche hat dann wenn sie höchstens 10 Jahre alt sind dann hat man sehr viel Spass drin


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Park? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *