Skip to main content
Erlebnispark Tripsdrill
(4.5 / 5 bei 5 Stimmen)

Ticketpreise
Klick auf den Kaufen-Button leitet dich auf den offiziellen Ticketshop oder zur Preisliste des Parks weiter.

27,00 €

Kinder (4-11 Jahre) & Senioren (ab 60 Jahre)
Kaufen

31,50 €

Erwachsene (ab 12 Jahren)
Kaufen
Zielgruppe
Gründungsjahr1929 (Parkgröße: 77 Hektar)
AdresseErlebnispark Tripsdrill, 74389 Cleebronn
Websitehttps://tripsdrill.de/
Telefon07135 999 333
E-Mailinfo@tripsdrill.de
Öffnungszeiten

08.04. - 05.11.2017 (9 bis 18 Uhr)


Im Erlebnispark Tripsdrill Action und Natur erleben

Über 100 großartige Attraktionen erwarten euch im Erlebnispark Tripsdrill in Baden-Württemberg. Hier im “Ländle” ist unter dem Motto “Schwaben anno 1880” der Spaß für die ganze Familie garantiert. Die größte Auswahl haben dabei eure Kinder.    

Eine Besonderheit bietet das angeschlossene Wildparadies Tripsdrill. Der Eintritt hierfür ist in eurem Tagesticket bereits enthalten. Freut euch bei einem Besuch auf bis zu 40 verschiedene Tiere und Flugvorführungen in der Falknerei.

Mehr als 100 Attraktionen für jedes Alter

Der Erlebnispark Tripsdrill sorgt für Action, Spaß und Spannung in jeder Altersgruppe. Die Namen der Fahrgeschäfte sind auf die schwäbische Region bezogen und laden zum Schmunzeln ein. So heißt eine schnelle Achterbahn etwa G’sengte Sau. Auf ganz Mutige wartet die Katapult-Achterbahn Karacho, aber auch auf dem Doppelten Donnerbalken geht es ganz schön zur Sache. Besonders viel Action verspricht der Mammut: Bei der 30 Meter hohen Holzachterbahn seid ihr mit bis zu 80 km/h in sägenförmigen Wagons unterwegs.

An heißen Sommertagen eignet sich für die Kleinsten eine gemütliche Enten-Wasserfahrt und mit den abenteuerlustigen größeren Kindern bestreitet ihr am besten den Parcours beim Waschzuber-Rafting – der Nachwuchs wird begeistert sein. Wetterfest ist hingegen das Gaudi-Viertel, das im Zentrum von einem knapp acht Meter hohen Murmelturm dominiert wird.

Sehr viele der angebotenen Attraktionen haben ebenfalls einen regionalen Bezug – vom fröhlichen Weinberg über das Bauerntheater bis hin zum Trillarium oder dem Altweiberhaus.

„Schaurige Altweibernacht“ zu Halloween

Im Erlebnispark Tripsdrill finden regelmäßig Thementage statt. Besondere Höhepunkte sind dabei die Schaurige Altweibernacht und die Themennacht Feuer und Flamme zu Halloween.

Naturnah und lehrreich: Der Wildpark Tripsdrill

Im angeschlossenen Wildparadies tummeln sich auf 47 Hektar zum Teil im Freigehege mehr als 40 verschiedene Tiere. Wölfe, Luchse, Wildkatzen und Rotfüchse könnt ihr hier ebenso beobachten wie Bären und den weißen Polarwolf. Ein besonderes Erlebnis für die Kleinen ist der Streichelzoo. Atemberaubend sind auch die Greifvögel, die ihr bei Flugvorführungen mit professionellen Falknern beobachten könnt. Am Walderlebnispfad wird die Natur mit allen Sinnen entdeckt und die Kids können sich zwischendurch auf einem Abenteuerspielplatz austoben.

Regionale Gastronomie lädt zum Schlemmen ein

Wer so viele Abenteuer erlebt, der muss sich ausreichend stärken können. Hier kommt jeder auf seinen Geschmack, denn der Erlebnispark verfügt über ein umfangreiches regionales Gastronomieangebot. Mitten im Tierpark bietet sich dafür die Wildsau-Schenke an. Dort könnt ihr euch sogar auch einfach ein leckeres Stockbrot an einer der Feuerstellen selbst grillen. Regionale kulinarische Köstlichkeiten gibt es aber ebenso in der Altweibermühle oder der Dorfschenke sowie in zahlreichen anderen Lokalen im Gastronomie-Bereich.

Übernachten im Schäferwagen und Baumhaus

Wem ein Tag zu kurz ist, der kann im Erlebnispark Tripsdrill auch übernachten: Dazu eignet sich das Natur-Resort mit gemütlichen Schäferwagen und komfortablen Baumhäusern. 2017 bekommt ihr eine Übernachtung in den Baumhäusern ab 169 Euro und in den Schäferwagen ab 69 Euro – jeweils für zwei Personen.

Neu in 2018

Wo bisher der Höhenflug als einziger tapfer das 19. Jahrhundert vertrat, eilt ihm zum Saisonstart die Umgebung hinterher. So wird euch unter anderem das Warten bis zur Fahrt durch eine Themenwelt mit alten Fachwerkhäusern, einer Grünanlage & Co. verkürzt – es gibt viel zu entdeckt!

Neu im Sommer 2017

Neu in der Sommersaison 2017 ist der Höhenflug. Hier könnt ihr die Flugversuche eines schwäbischen Luftfahrtpioniers im 19. Jahrhundert selbst nachempfinden.

Tickets einfach online bestellen

Tickets für den Erlebnispark könnt ihr ganz einfach online bestellen. Die Kleinsten unter vier Jahren haben freien Eintritt. Für die Kinder bis 11 Jahren kostet die Tageskarte 2018 27 Euro und für Erwachsene 31,50 Euro. In allen Tickets ist der Besuch im angrenzenden Wildpark inklusive. Es gibt zudem auch Mehrtagespässe und Saisontickets. Tripsdrill hat 2018 ab dem 24. März bis zum 4. November geöffnet.

Anfahrtsbeschreibung, Erfahrungsberichte und weitere hilfreiche Infos haben wir dir oben neben der Auswahl “Beschreibung” gepackt!

Bildnachweis: Erlebnispark Tripsdrill

Achterbahnen4
Wasserattraktionen5
Restaurants & Imbisse5
Unterkünfte
Hundebetreuung / Hunde erlaubt
kostenloses WLAN
Barrierefreie Attraktionen
Kostenlose Parkplätze
Schlechtwetter geöffnet
Im Winter geöffnet
Anbindung

Region Heilbronn

Linie 662: Heilbronn – Brackenheim – Tripsdrill

  • verkehrt täglich während der Saison im Erlebnispark
  • Infos unter HNV – Tel.: +49 (0) 71 31 / 88 88 60
  • Hinweis für Gruppen ab Heilbronn: falls die Linienbusse ausgebucht sind, können Sie mit dem Zug nach Bietigheim-Bissingen ZOB  fahren und von dort mit dem Bus (Linie 567) weiter nach Tripsdrill. Um Anmeldung wird gebeten.

 

Region Stuttgart / Ludwigsburg

Bus Linie 567: Bietigheim-Bissingen – Tripsdrill

  • verkehrt an Samstagen,  Sonntagen und Feiertagen während der ganzen Saison im Erlebnispark, Montag bis Freitag während der Hauptsaison
  • Infos unter Regiobus Stuttgart
  • Regionalcenter Ludwigsburg – Tel.: +49 (0) 71 41 / 93 130

 

Rad- und Wanderbus „Stromer“ Linie 572Bietigheim-Bissingen – Tripsdrill

  • verkehrt an Samstagen, Sonntagen  und Feiertagen während der Saison im Erlebnispark
  • Infos unter Regiobus Stuttgart
  • Regionalcenter Ludwigsburg – Tel.: +49 (0) 71 41 / 93 130

 

Region Böblingen / Leonberg

RBS-Spaß-Express Linie 7603: Böblingen – Sindelfingen – Leonberg – Ditzingen – Tripsdrill

  • verkehrt mittwochs und samstags während der Saison im Erlebnispark sowie für Gruppen auf Anfrage
  • Infos unter Regiobus Stuttgart
  • Regionalcenter Böblingen – Tel.: +49 (0) 70 31 / 71 950

 

(Quelle: tripsdrill.de)

Aktuelle Awards
  • Europas Bester Themen Park (2016)
  • Europas Bester Themen Park (2015)
  • TripAdvisor: Zertifikat für Exzellenz (2016)
Interessantes

Kommentare

Sandro 23. März 2017 um 15:23

Ein netter, kleiner Freizeitpark in meiner Umgebung…die Mammut-Achterbahn ist auf jeden Fall Top!


Keyvan 24. März 2017 um 15:59

Ein charmanter Park, sehr familienfreundlich. Bis auf zwei Attraktionen findet man hier keinen Nervenkitzel, dafür aber Entspannung!


Peter 24. August 2017 um 23:32

Toller Park! Besonders für Familien mit Kindern, aber auch für Adrenalin-Junkies ist etwas dabei. Unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. Für mich einer der „Geheimtipps“ in Deutschland!


Christian 27. September 2017 um 13:05

Deutschlands bester Freizeitpark, da es eine durchgängige Thematisierung gibt, hervorragende Speisen und Getränke und ein sehr gutes und abwechslungsreiches Portfolio an Attraktionen!


Patrick 28. Februar 2018 um 11:30

Finde den Park super. War jetzt schon das fünfte Mal da und bereue es nicht. Immer wieder gern!


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Park? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *