Skip to main content

Urlaub in den Freizeitparks 2018 – die verschiedenen Übernachtungsmöglichkeiten

Wer kennt es nicht, lange Warteschlangen und der Druck, möglichst alle Attraktionen mindestens einmal zu fahren, steigt? Viele Parks sind so groß, dass sie an einem Tag kaum vollständig zu erleben sind. Eine Verlängerung bietet sich daher super an: Genieße gleich zwei Tage Spaß und übernachte direkt im oder in der Nähe des Freizeitparks – oft findest du ein Sparpaket direkt über den Park!

Hier ein kleiner Auszug, wie aus einer Übernachtung ein weiteres Abenteuer wird:

Besonders bekannt sind die Übernachtungsmöglichkeiten im LEGOLAND Deutschland Resort. Hier gibt es ein großes Feriendorf, Burgen, Themenhäuser, Campingfässer, Hotels und einen Campingplatz. In diesem Jahr ist das Pirateninsel Hotel hinzugekommen!

Außenansicht von Hotel El Andaluz im Europa-ParkÜbernachten im Europa-Park – z.B. im Hotel El Andaluz. (Quelle: Europa-Park)Zu einem echten Erlebnis wird die Übernachtung auch im Erlebnispark Tripsdrill. Ganz verbunden mit der Natur, kannst Du mit Deiner Familie in einem Schäferwagen oder in einem der Baumhäuser schlafen. Hier bleibt sich der Park treu, denn auch die Achterbahn und andere Fahrgeschäfte sind von ihrem Design her eher naturverbunden gehalten.

Beim HANSA-PARK begrüßt dich eine herrlich frische Brise am Morgen, das große Resort im skandinavischen Stil liegt direkt am Meer.

Mit einer frühzeitigen Buchung kann es losgehen! Gerade in der Hochsaison sind die Übernachtungsmöglichkeiten ganz besonders gefragt. Oft werden Sparpakete angeboten, die den Eintritt für den Aufenthalt sowie Übernachtung und teilweise auch die Verpflegung enthalten. Wenn du also einen Besuch mit einer Übernachtung in der Hauptsaison planst, buche zeitnah – sicher ist sicher!



Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Beitrag? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *